www.cdukamen.de  
 
 
Artikel vom 20.11.2020:
 

CDU Heeren-Werve spricht mit neuem Gewerbevereinsvorsitzenden

 

(Foto CDU Kamen V.l.n.r.: Marco Korte, Martin Wilhelm, Juan Sanches (Gewerbevereinsvorsitzender), Dr. Jan Hoffmann, Wilhelm Kemna, Ralf Eisenhardt)

 

CDU Heeren-Werve spricht mit neuem Gewerbevereinsvorsitzenden

 

Der neue Vorsitzende des Heimat- und Gewerbevereins Heeren-Werve, Juan Leon Díaz Sanches, stellte sich den Mitgliedern der CDU-Ortsunion Heeren-Werve vor. 

 

Ortsunionsvorsitzender Wilhelm Kemna begrüßte Herrn Sanches und gratulierte ihm zunächst zur Übernahme der Aufgabe als Heimat- und Gewerbevereinsvorsitzender. Herr Sanches bedankte sich für die Einladung. Er berichtete, dass der Heimat- und Gewerbeverein Heeren-Werve vor allem die Interessen der Gewerbetreibenden vertritt. Es stehe aber dabei auch im Mittelpunkt durch Aktivitäten zum Ortsteilcharakter beizutragen und damit auch den Gedanken der Identifikation mit Heeren-Werve zu fördern. Der Verein sei selbstständig, gehöre keiner Dachorganisation an. Die Arbeit im Verein werde im wesentlichen von den Vereinsmitgliedern mit hohen Engagement durchgeführt.

 

Die Mitglieder des CDU-Ortsvorstandes stellten einige Fragen rund um die Interessen des Vereins. Herr Sanches hob hervor, dass die Installation einer Weihnachtsbeleuchtung gut für die Atmosphäre im Ortsteil sei, die Gewerbetreibenden sähen dies sehr positiv. Ansonsten habe man derzeit keine Punkte, die politisch einzubringen seien. Man müsse sehen, wie sich der Umbau des Ortskernes nun auf das Leben in Heeren-Werve auswirke. Zudem hob er hervor, dass das Stadtteilbüro ein Gewinn für Heeren-Werve sei und er hoffe, dass dieses Angebot weiterhin Bestand habe.

 

Im Anschluss bedankte sich Sanches für die Einladung, Ortunionsvorsitzender Kemna bedankte sich wiederum für sein Kommen. Man bleibe im Gespräch, die CDU habe immer ein offenes Ohr für die Belange des Heimat- und Verkehrsvereins, so Kemna abschließend.






 
» zurück zur Übersicht
 
 
 
Unser Kommunalwahlprogramm 2020-2025
» Download (pdf)
 
Unsere Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September 2020
» mehr
 
Abonieren Sie unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.
» mehr
 
 
Hier finden Sie das aktuelle Parteiprogramm der CDU Kamen.
» mehr
 
 

» mehr
 
 
Jetzt bei der CDU Kamen mitmachen
und mitgestalten.
» mehr
 
 
 
 
 
 
 
Übersicht

Startseite
Werte
Themen
      - Termine
      - Archiv
      - Parteiprogramm
Köpfe
      - Vorstand des Stadtverbandes
      - Ortsunionen
      - Vereinigungen
      - Vertreter der Kreistagsfraktion
      - Unsere Vertreter in Bund, Land und EU
Ratsfraktion
      - Ratsmitglieder
      - Newsletter abonnieren
      - CDU in Rat und Gremien
      - Ratsinformationssystem
Kontakt
      - Kontaktadressen
      - Mitglied werden
CDU Stadtverband Kamen

Vorsitzender: Wilhelm Kemna 

 

Schattweg 101

59174 Kamen

Telefon (02307) 435 83


wilhelm.kemna(at)cdukamen.de


Datenschutz | Impressum
Copyright CDU Kamen © 2020
 











 
 
 
Artikel vom 20.11.2020:
 

CDU Heeren-Werve spricht mit neuem Gewerbevereinsvorsitzenden

 

(Foto CDU Kamen V.l.n.r.: Marco Korte, Martin Wilhelm, Juan Sanches (Gewerbevereinsvorsitzender), Dr. Jan Hoffmann, Wilhelm Kemna, Ralf Eisenhardt)

 

CDU Heeren-Werve spricht mit neuem Gewerbevereinsvorsitzenden

 

Der neue Vorsitzende des Heimat- und Gewerbevereins Heeren-Werve, Juan Leon Díaz Sanches, stellte sich den Mitgliedern der CDU-Ortsunion Heeren-Werve vor. 

 

Ortsunionsvorsitzender Wilhelm Kemna begrüßte Herrn Sanches und gratulierte ihm zunächst zur Übernahme der Aufgabe als Heimat- und Gewerbevereinsvorsitzender. Herr Sanches bedankte sich für die Einladung. Er berichtete, dass der Heimat- und Gewerbeverein Heeren-Werve vor allem die Interessen der Gewerbetreibenden vertritt. Es stehe aber dabei auch im Mittelpunkt durch Aktivitäten zum Ortsteilcharakter beizutragen und damit auch den Gedanken der Identifikation mit Heeren-Werve zu fördern. Der Verein sei selbstständig, gehöre keiner Dachorganisation an. Die Arbeit im Verein werde im wesentlichen von den Vereinsmitgliedern mit hohen Engagement durchgeführt.

 

Die Mitglieder des CDU-Ortsvorstandes stellten einige Fragen rund um die Interessen des Vereins. Herr Sanches hob hervor, dass die Installation einer Weihnachtsbeleuchtung gut für die Atmosphäre im Ortsteil sei, die Gewerbetreibenden sähen dies sehr positiv. Ansonsten habe man derzeit keine Punkte, die politisch einzubringen seien. Man müsse sehen, wie sich der Umbau des Ortskernes nun auf das Leben in Heeren-Werve auswirke. Zudem hob er hervor, dass das Stadtteilbüro ein Gewinn für Heeren-Werve sei und er hoffe, dass dieses Angebot weiterhin Bestand habe.

 

Im Anschluss bedankte sich Sanches für die Einladung, Ortunionsvorsitzender Kemna bedankte sich wiederum für sein Kommen. Man bleibe im Gespräch, die CDU habe immer ein offenes Ohr für die Belange des Heimat- und Verkehrsvereins, so Kemna abschließend.






 

» zurück zur Übersicht